Unsere Hilfe - ILZ Nürnberg

Direkt zum Seiteninhalt

Unsere Hilfe

Hilfe bei


Wenn Sie ahnen, dass etwas nicht stimmt in Mathematik, beim Zahlenverständnis, dem Stellenwertsystem oder Kopfrechnen...



... beraten wir Sie:

Anhand  von Probearbeiten (Mathematikprobe, Schulaufgabe) und im direkten Gespräch mit Ihnen und Ihrem Kind können wir vorhandene Lücken und Defizite ermitteln und erste Ansätze für Fördermöglichkeiten aufzeigen. Diese individuellen Anhaltspunkte sind der erste Pfeiler für einen erfolgreichen Förderplan. Um jedoch auch feststellen zu können, wo Ihr Kind im Vergleich mit Klassenkameraden steht,

... testen wir Ihr Kind:

Mittels eines standardisierten Mathematiktests können die Kompetenzen des Kindes mit denen seiner Klassenstufe verglichen werden. Dadurch wird der Förderbedarf bezogen auf die Bildungsstandards der Schulart und Klassenstufe ermittelt. Sind Förderplätze an freien Schulnachmittagen vorhanden,

... fördern wir Ihr Kind:

Besonders bei Dyskalkulie oder Rechenschwäche empfehlen wir eine Einzelförderung. In einzelnen Fällen ist eine Förderung in einer Mini-Gruppe (2 Kinder) sehr sinnvoll, da die Kinder durch die gemeinsame Arbeit viele mathematische Themen verbalisieren und zu gemeinsamen Lösungen befähigt werden. Das stärkt die Methodenkompetenz der Kinder. Darüber hinaus

... helfen wir Ihnen:

Um dem Kind die bestmögliche Hilfestellung zu geben, suchen wir die Zusammenarbeit mit den Lehrkräften Ihres Kindes. Durch die enge Zusammenarbeit können Vorurteile ausgeräumt werden und das Verständnis der Lehrkräfte entspannt den schulischen Alltag der betroffenen Kinder. Sie als Eltern beeinflussen wesentlich den Lernprozess und die Motivation Ihres Kindes. In speziellen Eltern-Seminaren geben wir Ihnen Anregungen und Tipps, wie Sie die im ILZ begonnene Förderung zu Hause bestmöglich unterstützen können. Darüber hinaus sind wir für Sie jederzeit ansprechbar und geben Ihnen Hilfestellung.

Zurück zum Seiteninhalt