Lesestörung - ILZ Nürnberg

Direkt zum Seiteninhalt

Lesestörung

Hilfe bei


Lesen

  • Verlangsamtes Lesetempo, da Wörter immer wieder Buchstabe für Buchstabe erlesen werden müssen

  • Auslassen, Ersetzen, Verdrehen oder Hinzufügen von Wörtern oder Wortteilen

  • Defizite im Leseverständnis


Symptome der Lesestörung

  • Das Zusammenschleifen von Buchstaben zu Lauten funktioniert nicht (buchstabierendes Lesen).

  • Stocken, Auslassen, Verdrehen, Ersetzen oder Hinzufügen von Lauten, Silben oder Wörtern

  • Schwierigkeiten bei Diphthongen, Konsonantenklustern, Umlauten

  • Versteht einzelne Wörter, aber keine Sätze

  • Verlieren der Zeile

  • Niedrige Lesegeschwindigkeit (längeres Zögern vor langen Wörtern, bzw. Wiederholung von Teilsätzen)


Defizite im Leseverständnis

  • kann Gelesenes nicht wiedergeben,

  • kann aus dem Gelesenem keine Rückschlüsse ziehen oder Zusammenhänge erkennen

  • zur Beantwortung von Fragen wird Allgemeinwissen anstelle  von Textinformationen herangezogen

  • Zögern vorm Vorlesen


Zurück zum Seiteninhalt