Lesestörung - ILZ Nürnberg

Direkt zum Seiteninhalt

Lesestörung

Hilfe bei

Lesen
Verlangsamtes Lesetempo, da Wörter immer wieder Buchstabe für Buchstabe erlesen werden müssen
Auslassen, Ersetzen, Verdrehen oder Hinzufügen von Wörtern oder Wortteilen
Defizite im Leseverständnis

Symptome der Lesestörung
Das Zusammenschleifen von Buchstaben zu Lauten funktioniert nicht (buchstabierendes Lesen).
Stocken, Auslassen, Verdrehen, Ersetzen oder Hinzufügen von Lauten, Silben oder Wörtern
Schwierigkeiten bei Diphthongen, Konsonantenklustern, Umlauten
Versteht einzelne Wörter, aber keine Sätze
Verlieren der Zeile
Niedrige Lesegeschwindigkeit (längeres Zögern vor langen Wörtern, bzw. Wiederholung von Teilsätzen)

Defizite im Leseverständnis
kann Gelesenes nicht wiedergeben,
kann aus dem Gelesenem keine Rückschlüsse ziehen oder Zusammenhänge erkennen
zur Beantwortung von Fragen wird Allgemeinwissen anstelle  von Textinformationen herangezogen
Zögern vorm Vorlesen

Zurück zum Seiteninhalt